Alternative Heilmethoden für Pferde

Wie kann ich Ihnen & Ihrem Pferd helfen?

t

Ihr Pferd ist krank und Sie sind ratlos, wie ihm geholfen werden kann?

t

Klassische Therapien schlagen nicht an?

t

Ihr Pferd gilt als austherapiert?

Ich freue mich, dass Sie hier sind

Ich stehe Ihrem Pferd in einem Umkreis von 80 km um Hannover als Tierheilpraktiker mit meiner ganzen Erfahrung zur Verfügung. Nach dem Auffinden der Krankheitsursachen und der anschließenden Therapie, freue ich mich mit Ihnen über ein fröhlich-entspanntes und leistungsbereites Pferd.

Auch wenn Ihr Pferd wieder fit ist, haben Sie mich fest an Ihrer Seite: zur Gesunderhaltung biete ich ein effektives Prophylaxe-Programm an.

Craniosacral-Therapie

Bioresonanz

Akupunktur

Laserakupunktur

Homöopathie

Blutegeltherapie

Haben Sie auch einen Hund?

Dann sprechen sie mich gerne an!

Kundenstimmen

© Foto: LuxCompany

Ich will weiter so gut wie möglich reiten und dafür brauche ich die beste Betreuung. Ich bin super gut aufgestellt mit meinem Gesundheitsteam aus Ulli, meinem Tierarzt, Trainer und Schmied!

Ich habe einen guten Draht zu Ulli. Sie versteht sofort, worauf ich hinaus will. Wenn es brennt ist sie da!

Katrin Quast mit Dusty

Egal, was meine Pferde auch an schwierigen Problemen hatten: 
ob es Cushing (mit Hufrehe), Bewegungsstörungen (Ataxie), „Gnubbel“ in der Sattellage oder ein sich unkontrolliert ausbreitender Pilzbefall ist, Ulli hat immer die richtige Idee und hilft mir schnell und kompetent. Dankeschön für deine Unterstützung in den letzten Jahren!

Berit Greune mit Nobbsi, Jojo, Pinky und Perla

Ulli ist mein Joker für die Fälle, die hier keiner hinkriegt. Linus hatte, trotz zweimaliger tierärztlicher Behandlung, immer großflächigeren Haarausfall. Sie hat ihn über Bioresonanz getestet und natürlich auch behandelt. 1 Tag später verbesserte sich bereits die Haut!
Schon bei meiner über alles geliebten Hündin Maggie hatte Ulli ein Wunder vollbracht, als diese Krebs hatte. Sie ist mit Abstand die allerbeste Tierheilpraktikerin die ich kenne und ich bin sehr kritisch Empfehlungen auszusprechen. Ulli empfehle ich zu 150%!

Tine Hlauscheck mit Linus

Trainerin / Buchautorin

Marla hatte damals immer wieder seltsame Koliken und niemand konnte uns helfen. Nachdem wir Ullis Plan umgesetzt haben, ist das nie wieder aufgetreten. Seit ich konsequent 2x jährlich eine Analyse bei ihr machen lasse, hat mein Pferd gar nichts mehr. Ich verschwende keine Gedanken mehr an irgendwelche Krankheiten und bin tiefenentspannt. Meinen Tierarzt brauche ich so gut wie gar nicht mehr.

Julia Sluga mit Marla

Der damals 6-jährige Smooth war unreitbar auf Grund von Headshaking. Ulli hat durch wenige Behandlungen wahre Wunder bewirkt. Innerhalb von 3 Monaten war er auf der Weide im Sommer symptomfrei. Wir haben dann langsam angefangen ihn schonend wieder am Boden zu arbeiten und sogar auch zu reiten. Vorher undenkbar. Bis heute, 6 Jahre später kommt er bestens zurecht. Vielen Dank, liebe Ulli, wir hatten ihn schon fast aufgegeben.

Lena Kassebaum mit Smooth

Trainerin

Ohne Ulrike Hoehn wäre Arman vielleicht nicht über den Berg gekommen. Nach 2,5 Monaten Klinikaufenthalt konnte damals keine Diagnose gestellt werden. Die Bioresonanzanalyse und die anschließende Therapie haben Wunder gewirkt. Heute ist er ein stattlicher Herr, der seitdem keine Anzeichen von Krankheit mehr zeigte. Danke Ulrike!

Silke Jansen-Herrhaus mit Arman

Über mich

Ich behandle ursächlich und lösungsorientiert.

Meine Herangehensweise an Erkrankungen unterscheidet sich grundlegend von derjenigen der Schulmedizin.

Selbstverständlich beziehe ich diagnostische Möglichkeiten wie Blutbilder, Röntgenaufnahmen, etc. in meine Arbeit mit ein und lege großen Wert auf eine kooperative Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten und Tierärzten.

Für meinen ganzheitlichen Ansatz interessieren mich aber vor allem die Ursachen und die Entstehung einer Störung. Sobald diese gefunden und bearbeitet werden, verschwinden nach und nach die Symptome einer Erkrankung von Innen heraus, im Rahmen eines Selbstheilungsprozesses.

Einschränkungen finden sich beispielsweise bei zerstörten
Strukturen oder in der begleitenden Krebstherapie.
Hier kann ich Ihrem Tier aber zu einer Schmerzlinderung ohne Organschwächung oder Steigerung der Lebensqualität/Lebenserwartung verhelfen.

Allergien, Unverträglichkeiten

Atemwegserkrankungen

chronische Schmerzen

Entwicklungsstörungen

Hauterkrankungen

Headshaking

hormonelle Störungen

psychische Störungen

Stoffwechselerkrankungen

Kontakt

Datenschutz

Ulrike Hoehn

Tierheilpraktikerin

Goerdelerstraße 9

D-31303 Burgdorf

0172 436 44 45

info@thp-hoehn.de